+49 7835 63195-12

Beglaubigte Übersetzungen von beeidigten Übersetzern

Ämter und Behörden verlangen in der Regel amtlich beglaubigte Übersetzungen. Eine verbindliche, wortgetreue Wiedergabe der Originaldokumente wird somit gewährleistet. Die vereidigten Fachübersetzer von TransLaw sind gerichtlich ermächtigt, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Übersetzungen zu bestätigen und diese zu beglaubigen.

 

Was unterscheidet eine beglaubigte Übersetzung von einer „einfachen Übersetzung“?

Eine „einfache Übersetzung“ muss keine speziellen Formerfordernisse erfüllen. Eine beglaubigte Übersetzung hingegen darf nur von beeidigten bzw. ermächtigten Übersetzern vorgenommen werden. Bei beglaubigten Übersetzungen werden nach der Übersetzung des Textes noch Beglaubigungsvermerk, Beglaubigungsstempel und die Unterschrift des Übersetzers hinzugefügt.

  • Fachgenaue & eindeutige rechtliche Formulierungen
  • Qualitätskontrolle durch Vier-Augen-Prinzip
  • Beglaubigung in allen Sprachen weltweit
  • Amtlich ermächtigte Übersetzer
  • Muttersprachliche Experten
string(11) "transparent"

Ihre Dokumente werden amtlich anerkannt. Wir drücken Ihrer Übersetzung unseren Stempel auf!

Einige Beispiele von Dokumenten, die häufig beglaubigt werden:

  • Apostillen
  • Ausweispapiere
  • Bescheinigungen
  • Diplome
  • Führerscheine
  • Führungszeugnisse
  • Geburtsurkunden
  • Heiratsurkunden
  • Medizinische Gutachten
  • Urkunden
  • Unterlagen einer Adoption
  • Verträge
  • Zeugnisse
  • u.v.m.